Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf

Auch bei der Untersuchung des Herzens steht am Anfang die Anamnese mit Fragen nach Schmerzen/Enge, deren Lokalisation, die Verbindung zu Atemnot, ...

Bei der Untersuchung geht es vornemlich um Herzgeräusche, das Atemgeräusch über der Lunge und Ödeme im Körper.

Erst wenn diese Basisuntersuchungen erfolgt sind, wird ergometriert (Belasungs-EKG), evtl. eine Lungenfunktion (Spirometrie) oder eine Echocardiographie (Ultraschall des Herzens mit Herzklappen, Herzmuskel, Herzbeutel, Blutströmen, Druckverhältnissen) durchgeführt.

Wenn hierdurch keine Entscheidung zur weiteren Diagnostik oder Therapie herbeigeführt werden kann - z.B. Angina pectoris, aber unauffälliges Balstungs-EKG oder auffälliges Belastungs-EKG ohne entsprechende Beschwerden - besteht hier in der Praxis die Möglichkeit zur Stress-Echocardiographie.

Wenn sich der Verdacht auf eine koronare Herzkrankheit heraus kristallisiert werden wir für Sie einen Termin zur Herzkatheter Untersuchung vereinbaren mit der Möglichkeit, sofort eine Ballondehnung (PTCA) und eine Stent-Implantation durchzuführen.

Hierzu arbeiten wir mit den nahe gelegenen Kliniken Calw, Pforzheim und Karlsruhe zusammen, auf Wunsch mit den weiter entfernten Kliniken in Bad Krozingen und Lahr.

Tel. 07081 - 7078
Wildbader Straße 31
75323 Bad Wildbad-Calmbach