Trinktipps So trinken Sie richtig

Nicht nur die Haut, der gesamte Organismus braucht ständig Flüssigkeitsnachschub. Nur wenn der Wasserhaushalt in der Balance ist, kann der Stoffwechsel störungsfrei ablaufen. Und nur wenn die Flüssigkeitsverluste regelmäßig ausgeglichen werden, können Organe wie Herz und Gehirn optimal versorgt werden. Dennoch trinken viele Menschen zu wenig. Die folgenden Tipps helfen beim richtigen Trinken:

Die empfohlene Trinkmenge für Erwachsene liegt bei 1,5 bis 2 Litern pro Tag. Bei körperlicher Arbeit, Sport, hohen Temperaturen und in stark beheizten Räumen kann der Flüssigkeitsbedarf leicht auf ein Vielfaches ansteigen.

Nicht auf den Durst warten, sondern regelmäßig, über den Tag verteilt, trinken.

Grundsätzlich gilt: Getränke sollten nicht zu kalt und nicht zu süß sein. Eisgekühlte Getränke reizen den Magen, stark zuckerhaltige Getränke enthalten viele Kalorien und sind schlecht für die Zähne.

Kaffee, schwarzer Tee (und auch Alkohol) sollten am besten in Kombination mit einem Glas Mineralwasser getrunken werden. Das gleicht die entwässernde Wirkung dieser Getränke aus.

Trinken muss zur Gewohnheit werden: ein Glas Mineralwasser zu jeder Mahlzeit; bei der Arbeit immer wieder einen Schluck trinken; nachschenken, wenn das Glas leer ist.

Schon am Morgen die Trinkmenge bereitstellen, die man über den Tag verteilt trinken will.

Ihr Dr. Haag